Informationen zu Vereinen und Organisationen in Kirchwehren

Sie finden Informationen zu folgenden Organisationen in der genannten Reihenfolge:

Arbeitskreis Dorfgemeinschaft Kirchwehren

Ortsrat Kirchwehren

SG Kirchwehren-Lathwehren

Freiwillige Feuerwehr Kirchwehren

Kirchengemeinde Dreieinigkeit Kirchwehren

Förderverein der Kirchengemeinde

Kindergarten Kirchwehren

SPD Kirchwehren

CDU Kirchwehren

Klönclub

Arbeitskreis Dorfgemeinschaft Kirchwehren

Der Arbeitskreis Dorfgemeinschaft wurde 1994 in Vorbereitung der 900-Jahr-Feier Kirchwehrens gegründet, die dann im Jahr 1996 durchgeführt wurde.

Derzeit führt er jährlich die Dorfsäuberung sowie den Weihnachtsbasar durch.

Daneben kümmert sich der Arbeitskreis um Belange des Ortes, wie die Pflege der Obststreuwiese am östlichen Dorfeingang oder das Streichen von Bänken im Ort.

Von den Einnahmen der Weihnachtsbasare hat der Arbeitskreis in der Vergangenheit unter anderem das Geschwindigkeitsdisplay sowie Weihnachtssterne angeschafft.

Auch örtliche Vereine wurden bereits finanziell unterstützt.

 

Dem Arbeitskreis Dorfgemeinschaft gehören derzeit folgende Mitglieder an (in alphabetischer Reihenfolge):

Jürgen von Alten

Holger Funke

Andreas Goergens

Andreas Hartmann

Hendrik Meier

Henning Narten

Dorothea Plitzke

Birgit Reinecke

Brigitte Scholz

Eija Schrage

Olaf Schröder

Gabriele Schwarz

Jens Seegers

Ulf Seegers

 

Ortsrat Kirchwehren

Der Ortsrat Kirchwehren besteht aus sieben Mitgliedern.

Er ist das Bindeglied zwischen Kirchwehren und der Stadt Seelze und vertritt die Interessen der Kirchwehrener Bürgerinnen und Bürger.

Der Ortsrat tagt grundsätzlich viermal im Jahr, Beginn ist um 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

Die Daten der einzelnen Sitzungen können Sie dem Jahresplan unter der Rubrik TERMINE entnehmen.

 

Vom Ortsrat Kirchwehren gehören derzeit vier Personen der SPD-Fraktion und drei der CDU-Fraktion an.

Im einzelnen sind dieses:

 

Ortsbürgermeister:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jens Seegers (SPD) / Zum Riepen 3; Tel.: 05137/50794; email: seejen@web.de

 

 

stellv. Ortsbürgermeisterin:

 

 

Dorothea Plitzke (CDU) / Neue Straße 43; Tel.: 05137/91040

 

 

weitere Ortsratsmitglieder (in alphabetischer Reihenfolge):

Andreas Hartmann (SPD) / Bocksbeere 3

Hendrik Meier (CDU) / Osterende 2

Henning Narten (CDU) / Kirchwehrener Ring 11

Birgit Reinecke (SPD) / Schomburgsweg 1

Gabriele Schwarz (SPD) / Zum Riepen 1a

SG Kirchwehren-Lathwehren

Im Jahr 1961 wurde unser Sportverein unter dem Namen "Kirchwehrener Sport-Club (KSC) gegründet.

Als Fußballplatz konnte man die ehemalige Schweineweide nutzen, die sich außerhalb des Ortes befand.

In Pionierarbeit haben enthusiastische Sportfreunde damals den eher einer Mondlandschaft gleichenden Untergrund in einen bespielbaren Sportplatz verwandelt.

Inzwischen bietet der Verein, der sich später in "SG Kirchwehren-Lathwehren" umbenannte, neben Fußball auch Turnen, Yoga und Pètanque an. Und ganz neu ist in diesem Frühjahr eine Wandersparte dazu gekommen.

Alle Sparten freuen sich stets über neue Mitglieder. Im Moment werden insbesondere Mädchen und Jungen für die Jugendfußballmannschaften gesucht.

Ansprechpartner ist hier unser Spartenleiter Jugend, Matthias Edeler, erreichbar unter 05137/8199261.

 Das Clubhaus ist telefonisch unter 05137/6019 erreichbar.

1. Vorsitzender ist seit 2016 Manfred Cordes. Erreichbarkeit: 05108/8782744 oder bsm-manfred-cordes@gmx.de

 

Für weitere Informationen schauen Sie doch einfach mal auf die Homepage der SG Kirchwehren-Lathwehren.

Wenn Sie auf das Foto vom Sportplatz klicken, gelangen Sie direkt dorthin.

 

Freiwillige Feuerwehr Kirchwehren

Im Jahr 1900 wurde in Kirchwehren die Feuerwehr gegründet. Sie zählt damit zu den ältesten Wehren in unserer Region.

44 Männer waren damals die Gründungsmitglieder. Der erste Brandmeister (die damalige Bezeichnung lautete noch:

I. Hauptmann) war Heinrich Gehle.

Nur drei Jahre später, also 1903, gründete sich bereits der Musikzug unserer Feuerwehr mit zunächst acht Mitgliedern. Treibende Kraft war Heinrich Bullerdieck.

1983 wurde dann unter Brandmeister Heinrich Seegers die Jugendwehr gegründet und 2011 unter Brandmeister Rüdiger Bartsch die Kinderfeuerwehr.

 

Ansprechpartner der Feuerwehr sind:

Dr. Doris Fuhrmann (Brandmeisterin) - 0174/3403392

Heiko Kauke (stellv. Brandmeister) - 0152/22796744

Niklas Hofmann (Jugendfeuerwehr) - 05137/9814550

Conny Kauke (Kinderfeuerwehr) - 05137/937029

Finja Becker (Musikzug) - 05137/5286

Tanja Meier (Musikzug-Nachwuchs) 

 

Die Homepage der Feuerwehr Kirchwehren erreichen Sie, indem Sie auf das Feuerwehrauto klicken.

 

Kirchengemeinde Dreieinigkeit Kirchwehren

Unsere Kirchengemeinde blickt auf eine sehr lange Tradition zurück. Aus dem Jahre 1221 stammt die älteste bekannte Urkunde, in der eine Kirche in Kirchwehren erwähnt wird.

Wir nähern uns also mit großen Schritten dem 800jährigen Kirchenjubiläum!

Diese erste Kirche stand unseres Wissens nach bereits auf der Erhöhung, auf der auch die heutige Kirche steht. Vermutlich war sie aus Holz gebaut und brannte um 1500 ab. Gegen 1520 spendete dann wohl die adlige Familie Ketelhodt Geld für einen Neubau der Kirche. Von dieser zweiten Kirche steht heute noch der Kirchturm, der damit der älteste Teil der jetzigen Kirche ist.

Ebenfalls im 16. Jahrhundert kam Lathwehren zu unserer Kirchengemeinde.

Mitte des 18. Jahrhunderts setzte sich der damalige Pastor Wagemann wiederum für einen Neubau der Kirche ein. Das alte Kirchenschiff war marode und zu klein geworden. Lediglich der Kirchturm blieb, wie erwähnt, stehen.

Der Rest wurde abgerissen und am 2. Oktober 1755 wurde dann die neu erbaute "dritte" Kirche eingeweiht. Diese steht bis heute. Als Besonderheiten sind hier der über dem Ostportal eingelassene Stein mit dem Wappen der Familie Ketelhodt, der Taufengel sowie die von Genaralmajor Ernst Adam von Alten gespendete Orgel, die 1793 das erste Mal erklang, zu nennen.

1960 kam als dritte Ortschaft Almhorst zu unserer Kirchengemeinde, das bisher dahin kirchlich zu Seelze gehörte.

Zum heutigen Kirchenvorstand gehören:

Pastor Nikolaus Kondschak (Vorsitzender des Kirchenvorstands)

Jens Seegers (stellvertretender Vorsitzender /KIrchwehren)

Kai Kromholz (Lektor und Gemeindekurator / Kirchwehren)

Carsten Kassel (Kirchwehren)

Sabine Schmidt (Lathwehren)

Ralf Nietert (Lathwehren)

Rita Bartsch (Almhorst)

Detlef Bähre (Almhorst)

 

Das Gemeindebüro ist Dienstags von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr geöffnet und unter 05137/2128 erreichbar.

Das zur Gemeinde gehörende Pastor-Wagemann-Haus kann für private Feiern gemietet werden. Anfragen bitte an das Kirchenbüro richten.

 

Zur Kirchengemeinde gehört auch eine Kleingartenanlage mit 20 Gärten im Munzeler Weg. Wer Interesse hat, einen Garten zu pachten, kann sich an Jens Seegers (Tel.: 05137/50794) wenden.

 

Die liebevoll gestaltete Homepage unserer Kirchengemeinde mit vielen wunderschönen Fotos erreichen Sie direkt, wenn Sie auf das Foto der Kirche klicken.

Förderverein

 

Menschen in unserer Kirchengemeinde haben seit ihrem Bestehen unsere Kirche unterstützt - z.B. durch Spenden und tätige Hilfe. Diese Tradition setzt der Förderverein der Evangelisch-lutherischen Dreieinigkeitskirche fort.

Gegründet wurde er am 08. April 2005. 

Auf Grund der Reform des Steuersystems schrumpfen die finanziellen Unterstützungen durch Kirchensteuern. Daher reicht es heute auch nicht mehr aus, z.B. ein aktives Gemeindeleben in gut erhaltenen Gebäuden zu gewährleisten. Der Förderverein springt dort ein, wo die Mittel der Kirche nicht ausreichen. Ohne ihn wären viele Dinge nicht möglich, manch wichtige Anschaffungen undenkbar.

Er will aber auch Menschen ansprechen, die nicht mehr Mitglied der Kirche sind, denen aber der Erhalt der Kirche wichtig ist.

Hilfe ist vielfach möglich: Durch eine Mitgliedschaft im Förderverein (mit einem Jahresbeitrag von mind. 12 Euro), durch Spenden (Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt) und durch tatkräftige Mitarbeit bei verschiedenen Projekten.

Helfen Sie mit, damit die Kirche im Dorf bleibt - für die drei Orte Almhorst, Kirchwehren und Lathwehren, denn fördern beflügelt!

Folgende Aufgaben unterstützt der Förderverein in unserer Gemeinde:

Kinder- und Jugendarbeit: Kindergottesdienst, Eltern-Kind-Gruppe, Ausbildung jugendlicher Betreuer

Förderung von Veranstaltungen der Kirchengemeinde: Konzerte, Vorträge, besondere Gottesdienste, Seniorenkreise

Erhaltung baulicher Substanz: Kirche, Gemeindehaus, Orgel, Glocke

Wenn wir Ihr Interesse an unserem Förderverein geweckt haben, können Sie weitere Informationen bei Herrn Klaus Weiland (Vorstandsmitglied des Fördervereins) unter der Tel.-Nr.: 05137-6656 anfordern.

  

Förderverein der Evangelisch-lutherischen Dreieinigkeitskirche

Almhorst, Kirchwehren und Lathwehren e.V.

e-mail: kg.kirchwehren@evlka.de

 


 

A K T U E L L E S

 

 Am 17. April fand die Jahreshauptversammlung unseres Fördervereins statt. 

Auf Grund des Ausscheidens des ersten Vorsitzenden Herrn Jobst von Alten und des Kassenführers Herrn Jürgen von Alten wurde der Vorstand neu gewählt und setzt sich nun wie folgt zusammen:


1. Vorsitzender - Klaus Weiland

2. Vorsitzender - Heinrich Oberheide

Kassenführerin - Carmen Monden und

Schriftführer -  Dieter Mehring.


Der Kirchenvorstand dankt den Ausscheidenden Herrn Jürgen und Herrn Jobst von Alten  für die gute Zusammenarbeit und freut sich auf die Zukunft.

Kindergarten Kirchwehren

Unser Kindergarten befindet sich in der Küsterstraße 2.

Er ist untergebracht in dem Gebäude der ehemaligen Grundschule Kirchwehren.

Der Schulbetrieb wurde 1972 eingestellt, drei Jahre später zog dann der Kindergarten dort ein. Er konnte somit 2015 sein 40jähriges Jubiläum feiern.

Zunächst war die Stadt Seelze Betreiberin des Kindergartens, seit 2003 steht er in der Verantwortung des Deutschen Roten Kreuzes.

Es gibt eine Gruppe mit bis zu 25 Kindern. Die Betreuung findet bis 13.00 Uhr statt.

Die Leitung des Kindergartens hat Frau Anja Maier; die telefonische Erreichbarkeit ist: 05137/877145.

 

Zum Internetauftritt des Kindergartens gelangen Sie, indem Sie auf das Foto klicken.

SPD Kirchwehren

Die SPD ist die älteste Partei Deutschlands. War sie während der Nazizeit verboten, gründete sie sich nach Ende des zweiten Weltkriegs schnell wieder neu, auch in Kirchwehren.

Seitdem stellte sie in unserem Ort die meiste Zeit den Bürgermeister. Auf Adolf Schrage folgte Rolf Juretzki und dann unser jetziger Bürgermeister Jens Seegers.

Im Ortsrat belegt die SPD vier von sieben Plätzen.

Mit weit über 50 Mitgliedern gehört sie im Seelzer Bereich zu den stärksten Abteilungen.

Ansprechpartner der SPD in Kirchwehren sind:

Andreas Hartmann (1. Vorsitzender und Ortsratsmitglied): 05137/938110

Jens Seegers (stellv. Vorsitzender und Ortsbürgermeister): 05137/50794

Sabine Lentge (stellv. Vorsitzende und Stadtratsmitglied): 05137/981321

 

Wenn Sie auf das SPD-Logo klicken, kommen Sie auf die Homepage der SPD Seelze mit Informationen auch zu den Abteilungen in den einzelnen Stadtteilen.

CDU Kirchwehren

Als zweite politische Partei ist bei uns in Kirchwehren die CDU etabliert, die in den 1980er Jahren mit Heino Narten auch schon einmal den Bürgermeister stellte.

In den anderen Jahren kam stets der stellvertretende Bürgermeister von der CDU, derzeit mit Dorothea Plitzke die stellvertretende Bürgermeisterin.

Im Ortsrat stellt die CDU derzeit drei Mitglieder.

Ansprechpartnerin der CDU in Kirchwehren ist :

Dorothea Plitzke (1. Vorsitzende, stellv. Ortsbürgermeisterin und Stadtratsmitglied): 05137/91040

 

Mit einem Klick auf das CDU-Logo gelangen Sie auf die Internetseite der CDU Seelze.

Klönclub

Im Jahre 1969 überlegten sich einige Kirchwehrener Frauen, dass es ja langweilig sei, zu Hause zu sitzen, während ihre Männer beim Sportverein oder bei der Feuerwehr sind.

Also gründeten sie den Klön-Club. Hier treffen sie sich bis heute einmal im Monat (jeden ersten Dienstag um 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus - außer im August) um das zu tun, was der Name sagt: gemütlich zusammen sitzen und zu klönen.

Einmal im Jahr fahren die Klönfrauen auch zusammen weg und intensivieren hierbei das Gemeinschaftsgefühl.

Darüber hinaus unterstützt der Klönclub seit vielen Jahren den Ortsrat und bereitet bei der jährlichen Seniorenfahrt und -weihnachtsfeier das Essen zu.

Neue Mitglieder sind stets herzlich willkommen. Interessierte können sich an die Vorsitzende des Klönclubs wenden:

Brigitte Scholz, 05137/4395

Besucherzaehler