Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Kirchwehren

Auf Grund der nahezu täglich neuen Informationen zum Coronavirus haben wir hierfür die eigene Seite "Corona" erstellt.

Hier finden Sie ab sofort alle uns bekannten Neuigkeiten, die Kirchwehren betreffen.

Spätherbst in Kirchwehren. Aufgenommen am 8. Dezember 2016
Spätherbst in Kirchwehren. Aufgenommen am 8. Dezember 2016

 

 

 

 

 

 

Wir möchten Ihnen hier viele tolle Anreize und spanende Neuigkeiten bieten, schauen Sie sich um, hinterlassen Sie einen Kommentar oder treten Sie mit uns in Kontakt.

Neuigkeiten aus Kirchwehren

Der Terminplan für 2020 ist eingestellt => siehe unter "Termine" 

 =======================================================

 

Berichte vom Chorkonzert in der Kirche sowie vom Kinderkarneval => siehe unter "Veranstaltungen"

 

Berichte vom Neujahrsempfang der Kirche und der Jahreshauptversammlung des Sportvereins => siehe unter "Veranstaltungen"

 

Berichte von der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr und vom Neujahrsempfang des Sportvereins => siehe unter "Veranstaltungen"

  

Neu: Tolle Fotos aus der Gründungszeit des Sportvereins => siehe unter "Dorfchronik"

 

Ein virtueller Rundgang durch die Kirche => siehe unter "Dorfchronik"

     

 

Unter der Rubrik "VEREINE" gibt es die Unterseite "Ortsratsprotokolle". Gehen Sie mit dem Cursor auf "VEREINE", dann wird diese Unterseite angezeigt.                  Ganz aktuell ist nun das Protokoll der Sitzung im Januar 2020 eingestellt.

Achtung: Seit dem 15. Dezember gilt der neue Fahrplan - die Links sind entsprechend aktualisiert!

Busverbindungen in Kirchwehren - Fahrplan 2019/2020

 

Linie 570  => hier klicken um zur Fahrplanauskunft zu gelangen

 

Linie 573 => hier klicken um zur Fahrplanauskunft zu gelangen

 

 

Nachtliner N 57 => hier klicken um zur Fahrplanauskunft zu gelangen

Ruftaxi Seelze => hier klicken um zur Fahrplanauskunft zu gelangen

S-Bahn ab Seelze => hier klicken um zur Fahrplanauskunft zu gelangen


Blutspende am Mittwoch in Almhorst

MI

25.11.2020

Seelze 30926 - Almhorst
Gasthaus Rautenberg
Hopfenbruch 16
16:00 - 19:30 Uhr
SICHERES BLUTSPENDEN IN CORONAZEITEN
Personen aus einem Risikogebiet im Ausland oder die Kontakt zu einem Covid-19 Patienten hatten, dürfen 14 Tage danach kein Blut spenden. Kommen Sie nur zum Termin, wenn Sie sich gesund und fit fühlen. 

Es gibt Sicherheitsvorkehrungen auf jedem Termin. Nach der Spende erhalten Sie einen Imbiss zum Mitnehmen oder einen Gutschein.

Bitte beachten: Der Einlass zur Spende ist aus organisatorischen Gründen aktuell nur möglich bis 15 Minuten vor Terminende. 
SPENDE-CHECK

Wir haben einen Online-Test entwickelt, bei dem die wichtigsten Kriterien zur Spendezulassung abgefragt werden. Zum Spende-Check

SIE HABEN FRAGEN VOR IHRER BLUTSPENDE?

Antworten auf Ihre Fragen zur Blutspende erhalten Sie hier.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch telefonisch: SPENDERHOTLINE 0800 11 949 11 (kostenfrei)

0 Kommentare

Sperrung Göxer Landstraße am 20./21. November

Zur Sanierung der Fahrbahndecke wird die Göxer Landstraße im Bereich der Brücke über den Stichkanal ab Freitag, 20. November, um 21 Uhr bis voraussichtlich Sonnabend, 21. November, um 10 Uhr gesperrt.

Im Auftrag des zuständigen Wasser- und Schifffahrtsamtes Braunschweig, Außenbezirk Lohnde, erneuern Beschäftigte eines Fachunternehmens über Nacht die Fahrbahn auf der Brücke. In dieser Zeit ist die Göxer Landstraße im Abschnitt zwischen der Abzweigung zum Hermannstal und der Einmündung zur Straße Am Zweigkanal (Bundesstraße 441) nicht befahrbar.

Für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden weiträumig entsprechende Hinweise sowie Umleitungsempfehlungen über die Brücke über den Mittellandkanal bei Lohnde sowie über die Brücke über den Stichkanal bei Letter ausgeschildert.

0 Kommentare

Volkstrauertag

Am heutigen Tag feierte auch unsere Gemeinde den Volkstrauertag.

Er dient dem Gedenken der Opfer der Weltkriege. Aber auch der Opfer aller Formen von Gewalt, ob physischer oder psychischer Art.

Wegen Corona fiel der Gottesdienst anders aus.

Er fand - zum Glück bei sehr gutem Wetter - vor der Kirche im Freien statt.

Lektor Kai Kromholz fand in seiner Predigt sehr passende und mahnende Worte.

Anschließend hielt Ortsbürgermeister Jens Seegers eine kurze Ansprache, in der er auch an die inzwischen mehr als 1,3 Millionen an Covid-19 Verstorbenen erinnerte.

Dann wurde der Kranz durch Heiko Kauke und Rainer Kratochwille am Ehrenmal vor der Kirche niedergelegt.

Der Kranz wird jedes Jahr von der Feuerwehr, dem Sportverein und dem Ortsrat gestiftet, die damit gemeinsam der Opfer gedenken.

0 Kommentare

                                                                                                                                                                                                                                       Bilder freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Gesa Makowsky

Beschreibung des Wappens:
In Blau aus goldener Palisade wachsend eine silberne Kirche mit rotbedachtem Kirchturm, begleitet von zwei Dreieckschilden, rechts in Silber sieben schrägbalkenweise gestellte rote Rauten mit goldenen Nägeln (von Alten), links in Silber ein roter Kesselhut (von Ketelhodt).

Anmerkung: Die Wappenbeschreibung erfolgt in der Heraldik aus der Sicht des Ritters, der den Wappenschild vor sich trägt; daher die scheinbar seitenverkehrte Anordnung der kleinen Wappen.

Erläuterung des Wappens:
Der Ortsname, wie wir ihn nach heutigem Sprachgebrauch verstehen würden, ist hier in heraldische Bildersprache "übersetzt" worden: eine Kirche (deren Aussehen sich stark an der Wirklichkeit orientiert) und eine Flechtwerk-Palisade als "Wehr"-Zaun.

Ergänzend dazu die Wappen zweier mit Kirchwehren verbundenen Familien. Die Herren von Alten auf Dunau (dort ansässig seit 1558) hatten bis 1875 ein Erbbegräbnis im Turm der Kirche, Ernst Adam von Alten stiftete die bis heute erhaltene Barockorgel und Mitglieder der Familie leben bis heute in Kirchwehren. Die im Spätmittelalter hier ansässigen Ketelhodts sollen der Legende nach um 1500 einen Kirchenneubau finanziert haben.

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Besucherzaehler