Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Kirchwehren

Auf Grund der nahezu täglich neuen Informationen zum Coronavirus haben wir hierfür die eigene Seite "Corona" erstellt.

Hier finden Sie ab sofort alle uns bekannten Neuigkeiten, die Kirchwehren betreffen.

Spätherbst in Kirchwehren. Aufgenommen am 8. Dezember 2016
Spätherbst in Kirchwehren. Aufgenommen am 8. Dezember 2016

 

 

 

 

 

 

Wir möchten Ihnen hier viele tolle Anreize und spanende Neuigkeiten bieten, schauen Sie sich um, hinterlassen Sie einen Kommentar oder treten Sie mit uns in Kontakt.

Neuigkeiten aus Kirchwehren

Der Terminplan für 2020 ist eingestellt => siehe unter "Termine" 

 =======================================================

 

Berichte vom Chorkonzert in der Kirche sowie vom Kinderkarneval => siehe unter "Veranstaltungen"

 

Berichte vom Neujahrsempfang der Kirche und der Jahreshauptversammlung des Sportvereins => siehe unter "Veranstaltungen"

 

Berichte von der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr und vom Neujahrsempfang des Sportvereins => siehe unter "Veranstaltungen"

  

Neu: Tolle Fotos aus der Gründungszeit des Sportvereins => siehe unter "Dorfchronik"

 

Ein virtueller Rundgang durch die Kirche => siehe unter "Dorfchronik"

     

 

Unter der Rubrik "VEREINE" gibt es die Unterseite "Ortsratsprotokolle". Gehen Sie mit dem Cursor auf "VEREINE", dann wird diese Unterseite angezeigt.                  Ganz aktuell ist nun das Protokoll der Sitzung im Januar 2020 eingestellt.

Achtung: Seit dem 15. Dezember gilt der neue Fahrplan - die Links sind entsprechend aktualisiert!

Busverbindungen in Kirchwehren - Fahrplan 2019/2020

 

Linie 570  => hier klicken um zur Fahrplanauskunft zu gelangen

 

Linie 573 => hier klicken um zur Fahrplanauskunft zu gelangen

 

 

Nachtliner N 57 => hier klicken um zur Fahrplanauskunft zu gelangen

Ruftaxi Seelze => hier klicken um zur Fahrplanauskunft zu gelangen

S-Bahn ab Seelze => hier klicken um zur Fahrplanauskunft zu gelangen


Bundesweiter Warntag am 10. September

Am 10. September findet der bundesweit erste "Warntag" statt.

Um genau 11.00 Uhr sollen in ganz Deutschland alle Sirenen zeitgleich losgehen.

Das ganze ist ein Test!

Zum einen, ob die Sirenen funktionieren.

Zum anderen, ob die Koordinierung bundesweit klappt.

Aber nicht nur die Sirenen sind eingebunden, auch moderne Kommunikationsmittel.

So nehmen sowohl Fernseh- und Rundfunksender daran teil als auch App-Server.

 

Also nicht erschrecken, wenn am Donnerstag unsere Sirenen losgehen!

 

Eine gute und knappe Zusammenfassung dieses "Warntages" können Sie sich anschauen, wenn Sie hier klicken.

 

0 Kommentare

Erfolgreicher Saisonauftakt unserer Fußballer

Unsere Herrenmannschaften sind an diesem Sonntag erfolgreich in die neue Saison gestartet.

Zunächst spielte unsere zweite Mannschaft gegen die zweite Mannschaft des Garbsener SC.

Kirchwehren spielte eine tolle erste Halbzeit und führte schon verdient mit 5:0. Bei diesem Ergebnis bekamen dann auch die Spieler aus der zweiten Reihe ihre Einsatzchance.

Obwohl sie genauso aufopferungsvoll kämpften, ging der Spielfluss verloren und Garbsen bestimmte die zweite Hälfte.

Letztendlich gewann Kirchwehren dieses Spiel 6:1 und belegt nun nach dem ersten Spieltag den zweiten Platz in der Tabelle der 4. Kreisklasse.

Danach trat unsere erste Herren gegen den SV Velber an.

Unsere Mannschaft erwischte keinen besonders guten Tag. Velber hatte über die gesamten 90 Minuten mehr vom Spiel. Dafür war Kirchwehren effizienter und machte aus seinen Chancen mehr Tore.

So konnten unsere Männer letztendlich doch mit 3:1 gewinnen.

Die Kirchwehrener Tore schossen Silas Tomszak, Niklas Albert und Robin Häfker.

Auch unsere erste Herren ordnet sich mit diesem Sieg zunächst auf dem zweiten Tabellenplatz ein.

Und was auch gut war: Das durchdachte Hygienekonzept unseres Vereins wurde durch die zahlreichen Zuschauer einwandfrei umgesetzt. So werden wohl auch bei den kommenden Heimspielen bis zu 100 Zuschauer dabei sein.

0 Kommentare

Neues Kirchenquintett verteilt

In der vergangenen Woche wurde endlich wieder ein neues Kirchenquintett verteilt.

Auf Grund der Coronapandemie waren die letzten beiden Ausgaben ersatzlos gestrichen worden.

Denn die Redaktionsmitglieder durften sich auch nicht treffen.

Nun geht es also auch hier wieder los.

Wie gewohnt wird auch dieses Kirchenquintett in Kürze auf der Homepage unserer Kirche eingestellt werden.

Dann können auch Interessierte, die nicht in den drei Orten unserer Kirchengemeinde wohnen, dieses Gemeindeblatt lesen.

Um zur entsprechenden Seite der Kirchenhomepage zu gelangen, können Sie hier klicken.

0 Kommentare

                                                                                                                                                                                                                                       Bilder freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Gesa Makowsky

Beschreibung des Wappens:
In Blau aus goldener Palisade wachsend eine silberne Kirche mit rotbedachtem Kirchturm, begleitet von zwei Dreieckschilden, rechts in Silber sieben schrägbalkenweise gestellte rote Rauten mit goldenen Nägeln (von Alten), links in Silber ein roter Kesselhut (von Ketelhodt).

Anmerkung: Die Wappenbeschreibung erfolgt in der Heraldik aus der Sicht des Ritters, der den Wappenschild vor sich trägt; daher die scheinbar seitenverkehrte Anordnung der kleinen Wappen.

Erläuterung des Wappens:
Der Ortsname, wie wir ihn nach heutigem Sprachgebrauch verstehen würden, ist hier in heraldische Bildersprache "übersetzt" worden: eine Kirche (deren Aussehen sich stark an der Wirklichkeit orientiert) und eine Flechtwerk-Palisade als "Wehr"-Zaun.

Ergänzend dazu die Wappen zweier mit Kirchwehren verbundenen Familien. Die Herren von Alten auf Dunau (dort ansässig seit 1558) hatten bis 1875 ein Erbbegräbnis im Turm der Kirche, Ernst Adam von Alten stiftete die bis heute erhaltene Barockorgel und Mitglieder der Familie leben bis heute in Kirchwehren. Die im Spätmittelalter hier ansässigen Ketelhodts sollen der Legende nach um 1500 einen Kirchenneubau finanziert haben.

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Besucherzaehler