1. Herren verliert das Spitzenspiel

Das Spitzenspiel beim Tabellenführer RSV Hannover hat unsere Mannschaft als Tabellenzweiter am letzten Wochenende leider knapp mit 1:2 verloren.

Dadurch kann die Meisterschaft nicht mehr erreicht werden.

Gestern Abend besiegte die 1. Herren in einem weiteren Spiel die Mannschaft vom SV Odin (Tabellenvierter) zu Hause mit 5:2.

Nachdem man gut und konzentriert gestartet war, führte man zur Halbzeit mit 3:0 und konnte bald nach Wiederanpfiff das vierte Tor nachlegen.

Unerklärlicherweise kam dann ein Bruch in das Kirchwehrener Spiel und es gelang über eine weite Strecke der 2. Halbzeit fast gar nichts mehr.

Folgerichtig kam Odin in dieser Phase zu zwei Toren und verkürzte somit auf 2:4. 

Glücklicherweise gelang Markus Habich dann - aus abseitsverdächtiger Position - das 5:2.

Kirchwehren hat durch diesen Sieg den zweiten Tabellenplatz sicher.

Ob dieser zum Aufstieg reicht oder ob nur der Tabellenerste aufsteigt, steht noch nicht fest.

Kirchwehren hat nun in dieser Saison nur noch ein Heimspiel: 

Am 27. Mai um 18.00 Uhr gegen Northen/Lenthe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler