Unglaublicher Sieg - 1. Herren schießt 13 Tore

Das Heimspiel gegen die 2. Mannschaft des Badenstedter SC am 8. April gewann unsere 1. Herrenfußballmannschaft mit 12:1!

In der sehr einseitigen Partie ließen unsere Jungs dem Gegner nicht den Hauch einer Chance.

Nachdem man es in der ersten Halbzeit noch relativ ruhig angehen ließ und mit einem 4:1 in die Pause ging, legte unsere Mannschaft in der zweiten Halbzeit richtig nach und erzielte acht weitere Treffer zum 12:1 Endstand.

Sechs Treffer erzielte allein Robin Häfker, dem dabei in der zweiten Halbzeit ein lupenreiner Hattrick gelang.

Die weiteren Kirchwehrener Tore schossen Felix Crull (zwei Tore), Sven Albert, Markus Habich, Niklas Albert und Benedikt Albert (je ein Tor).

Und selbst das einzige Tor für Badenstedt schoss unsere Mannschaft, da Hagen Hildebrand ein Eigentor unterlief.

Kirchwehren ist damit in der Tabelle weiterhin gesicherter Zweiter. Als Aufsteiger eine wirklich tolle Bilanz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler