Kreyers feiern Eiserne Hochzeit

Ruth und Rudolf, genannt Rudi, Kreyer feierten am heutigen 7. März das seltene Fest der Eisernen Hochzeit.

Anders gesagt, halten sich die beiden seit 65 Jahren eisern die eheliche Treue.

Ruth und Rudi haben viele Jahre bei uns in Kirchwehren gewohnt. Seit letztem Jahr haben sie zusammen ein Zimmer im Pflegeheim in Lathwehren.

Zu den Gratulanten gehörten neben der Familie Kirchwehrens Ortsbürgermeister Jens Seegers (siehe Foto), der stellvertretende Seelzer Bürgermeister Wilfried Nickel sowie der stellvertretende Regionspräsident Michael Dette.

Wir wünschen den beiden Jubilaren, dass sie noch einige weitere schöne Jahre zusammen verbringen können.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler