Am 31. Januar wird stundenweise die Wasserleitung abgestellt

Hier die Pressemitteilung von Enercity:
Bauarbeiten in Seelze-Kirchwehren: Unterbrechung der Trinkwasserversorgung erforderlich
Die Trinkwasserversorgung der Ortschaft Seelze-Kirchwehren muss am 31.01.2018 ab 8.00 Uhr für etwa vier bis sechs Stunden außer Betrieb genommen werden, da neue Trinkwasserleitungen an das bestehende Versorgungsnetz angeschlossen werden .

 

 

 

Im Auftrag der enercity Netzgesellschaft erneuert enercity zurzeit die Trinkwasserleitungen im Bereich der Straßen: Kirchwehrener Ring, Osterende, Zum Riepen, Küsterstraße, Volkersweg, Im Osterfeld, Schomburgsweg und Neue Straße. Insgesamt werden rund 700 Meter neue Rohrleitungen und 37 Wasserhausanschlüsse verlegt. Das Investitionsvolumen umfasst rund 400.000 Euro. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich - je nach Witterung – bis voraussichtlich Ende März/Anfang April.

 

 

 

„Wir modernisieren für unsere Kundinnen und Kunden in diesem Bereich das Leitungsnetz, um die Qualität und Zuverlässigkeit der Wasserversorgung auch zukünftig sicherzustellen“, begründet enercity-Pressesprecherin Bianca Bartels die Baumaßnahme. „Die Unterbrechung der Trinkwasserversorgung ist leider unvermeidbar. Nur so können wir die erneuerte Leitung wieder in das Versorgungsnetz einbinden. Wir bitten dafür um Verständnis.“

 

 

Da der Ort Kirchwehren nur durch eine Trinkwasserleitung erschlossen ist, wird es im Rahmen der Baumaßnahme zu weiteren Unterbrechungen der Trinkwasserversorgung kommen. Davon werden allerdings nur kleine Bereiche der Ortschaft betroffen sein. Die Anwohnerinnen und Anwohner werden über die Abstellungen rechtzeitig informiert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler