Sachbeschädigung und Diebstahl

Am Neujahrsmorgen wurde das Buswartehäuschen an der Haltestelle "Denkmal" nahezu komplett entglast.

Von vier Scheiben ist nur eine heil geblieben.

Grund waren in die Haltestelle geworfene Böller.

Ob die Zerstörung vorsätzlich geschah oder der Werfer einfach die Wirkung seiner Böller unterschätzte, kann nicht gesagt werden.

Die Polizei Seelze ermittelt in alle Richtungen.

Toll wäre es, wenn der Verursacher so viel Zivilcourage hätte und sich bei der Polizei melden würde.

Ansonsten sind Hinweise auf den oder die Verursacher von Zeugen auch sehr wichtig.

Die Polizei Seelze ist unter 05137/8270 erreichbar.

Auch Ortsbürgermeister Jens Seegers nimmt Hinweise entgegen (05137/50794).

 

Außerdem wurde am 1. Januar noch ein Diebstahl angezeigt. Dieser geschah in der Kleingartenkolonie am Munzeler Weg.

Hier wurden aus einem der Gärten ein Stromaggregat und ein Rasenmäher entwendet.

Wer hier Hinweise auf den Täter geben kann, melde sich bitte auch bei der Polizei in Seelze oder bei Jens Seegers.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler